Frisch online: Der Trailer von der ersten Qualifikation zum VITA COLA Kingz Of The Circle 2012 beim “Break The Stage” in Spremberg. Zum Sound von Fendaheads‘ “Pure Ground” gibt es auf 2:20 Minuten das Beste von den Battles und Cyphers. Mehr Infos gibt es unter breakdance.vita-cola.de

Gestern startete in Spremberg die Qualifikation zum „VITA COLA Kingz Of The Circle 2012“. Im Rahmen eines Jugendkulturtages auf der städtischen Freilichtbühne waren zum Auftakt der Serie insgesamt 22 B-Boys u.a. aus Berlin, Potsdam, Dresden, Chemnitz, Leipzig, Schwerin und Rostock angetreten und haben sich vor den Augen von etwa 500 Zuschauern und der dreiköpfigen Jury spannende Duelle auf der Tanzfläche geliefert. Im KO-Modus rockten sie Runde für Runde mit akrobatischen Tricks und Moves, frischen Footworks, Headspins und Freezes über das Parkett. Den Sieg holte sich nach drei Stunden B-Boy Micky von der Off Beat Crew. Der Berliner, u.a. Mitglied der Formation Illimité und Tänzer im Portfolio von STYLEJUNKIES entertainment, überzeugte vor allem mit Style, Originalität und seiner Ausstrahlung. Die weiteren Plätze gingen an BJ (Sound Processing Unit, Rostock), Vince (Kaputtmachers, Potsdam) und Fresh Phil (Menace Crew, Schwerin). Alle vier haben damit ihr Ticket für das Finale des „VITA COLA Kingz Of The Circle" am 25. August bei der Soul Expression in Chemnitz gelöst.

Weiterlesen...

Am Samstag, den 5. Mai startet in Spremberg die Qualifikation zum „Vita Cola Kingz Of The Circle 2012“. Im Rahmen eines Jugendkulturtages auf der Freilichtbühne im Zentrum der Stadt geht es um die ersten Tickets für das Finale der 1vs1 Battle-Serie. Auf dem Programm stehen ab 13 Uhr außerdem ein Workshop mit Jaekwon (Reckless Bunch), das "Break The Stage" Hip-Hop & Breakdance Battle, Graffiti und mehr.

Weiterlesen...

Vor sechs Monaten startete im westsächsischen Meerane die sechste Auflage der Industriebrachenumgestaltung (kurz IBUg). Mehr als 100 Künstler aus 10 Ländern hatten vom 26. August 2011 an in einer einwöchigen Kreativphase ein brachliegendes Textilkombinat mittels Graffiti und Wandmalerei, originellen Raumkonzepten, Objekten, Installationen, Videoanimationen und multimedialen Performances in ein beeindruckendes Gesamtkunstwerk verwandelt. Künstler wie Zebster, Atem, Hifi, Rebelzer, Simo, Wurstbande, Jens Besser, Pixelpancho, Emilone, Chromeo, Rallitox oder Tim Clorius reisten dafür aus ganz Deutschland, halb Europa und sogar aus China oder den USA an. Das Festival für urbane Kunst und Kultur präsentierte anschließend im ehemaligen Palla-Werk an drei Tagen die ganze Bandbreite zeitgenössischer Kunst zusammen mit einem bunten Rahmenprogramm aus Kurzfilmen, Vorträgen, Modenschauen und Musik. Dabei feierte die IBUg, die 2006 vom Meeraner Graffiti-Künstler Ta55o initiiert wurde, im vergangenen Jahr mit über 3000 Besuchern ein Rekordergebnis.

Einen Blick hinter die Kulissen und jede Menge Impressionen von der IBUg 2011 bietet jetzt eine Videodokumentation, die bei ARTE Creative und YouTube zu sehen ist:

Weiterlesen...

Endlich ist es soweit. Bereits am Montag ging das komplette Webportal zu PHASE 0 jeder Menge spannenden Geschichten aus der Projektwelt, praktischen Tipps, Tools und Infos zur Projektarbeit, Links und Downloads online. Und seit heute ist nun auch das Buch zum Projekt im Handel erhältlich. Auf 176 Seiten gibt es ehrliche und authentische Praxiserfahrung von Sinnbus (Berlin), Zonenkinder (Hamburg), der DingFabrik (Köln), dem fokus Festival (Görlitz), dem End Pilot Festival (Erfurt), der Silent Climate Parade (Berlin), machina eX (Berlin) und dem La Pampa Festival (Hagenwerder). Geschichten rund um das Anfangen und das Projektemachen, um das Scheitern, das Neuanfangen und das Bessermachen.

Weiterlesen...

Das Projekt PHASE 0 des Second Attempt e.V. ist auf der Zielgeraden. Nach Monaten intensiver Arbeit, zahllosen Seiten an Text, die korrigiert und lektoriert werden mussten, und nächtelangem Kampf mit dem Layout ist das Buch zum Projekt fertig. Seit vergangenem Freitag sind die Daten bei den Graphischen Werkstätten Zittau im Druck. Auf 176 Seiten sind am Ende acht Beiträge von Sinnbus (Berlin), Zonenkinder (Hamburg), der DingFabrik (Köln), dem fokus Festival (Görlitz), dem End Pilot Festival (Erfurt), der Silent Climate Parade (Berlin), machina eX (Berlin) und dem La Pampa Festival (Hagenwerder) zusammen gekommen. Geschichten rund um das Anfangen und das Projektemachen, um das Scheitern, das Neuanfangen und das Bessermachen. Spannende und ehrliche Praxiserfahrung, keine trockene Theorie. Dazu gibt es ein Nachwort von Klaus Farin vom Archiv der Jugendkulturen in Berlin und ein Glossar mit einer kleinen Portion Theorie aus der Projektarbeit. und in etwa einem Monat ist das Buch dann fertig und beim Buchhändler eures Vertrauens zu haben.

Weiterlesen...

Seit Ende 2010 betreuen wir das Projekt "PHASE 0 - How to make some action" des Second Attempt e.V. aus Görlitz. Der Verein arbeitet gemeinsam mit Partnern aus ganz Deutschland an einem multimedialen Leitfaden für Projektstarter, in dem Macher – selbst Veranstalter von Events und Festivals, freischaffende Künstler, Labelinhaber oder Klimaaktivisten – von ihren Erfahrungen, von der Entwicklung ihrer Idee, von Fehlschlägen und Erfolgen berichten und damit einen authentischen Blick hinter die Kulissen liefern. Diese Woche ist auf der Plattform VisionBakery ein Crowdfunding zu PHASE 0 gestartet. Die Idee dabei ist es, dass viele Menschen mit kleinen Geldbeträgen das Projekt unterstützen und damit wahr werden lassen können. Gebraucht wird die Unterstützung, um für ein hochwertiges Buch in höherer Auflage, das Schneiden einer Dokumentation aus allen Videointerviews und das Marketing zur Veröffentlichung von Buch und Webportal ein ausreichendes Budget zu haben. Bis zum 28. Dezember um 13:56 Uhr ist nun Zeit, um knapp 2400,- Euro zu sammeln. Dafür bekommt jeder Unterstützer ein Dankeschön seiner Wahl – u.a. ein Exemplar des Buches zum Projekt frei Haus. Hört sich spannend an? Dann unterstützt PHASE 0, erzählt es weiter und teilt die Aktion bei Facebook und Co.

Hier geht es zum Crowdfunding bei der VisionBakery: www.visionbakery.de/vision/184.

Weiterlesen...

Ein ganzer Festivaltag, fünf Stunden Videomaterial mit jeder Menge Impressionen, Stimmen und Stimmungen, kleinen Geschichten und großartigen Bildern, zahlreiche Stunden und schlaflose Nächte am PC und schon ist sie da: Die Dokumentation zum fokus Festival 2011 von n13-Media. Da werden Erinnerungen wach, Hintergründe kommen ans Licht und Akteure kommen zu Wort. Dazu gibt es großartige Musik auf die Ohren. Also zuerst anschauen und genießen, dann kommentieren und teilen und am Ende einfach auf's nächste Jahr und das fokus Festival 2012 freuen...

Weiterlesen...

Am 17. September fand im Rahmen der Soul Expression in Chemnitz das Finale des Vita Cola Kingz Of The Circle statt. Hier ist der Trailer mit den spektakulären Bildern. Kamera und Schnitt: Alex Miller. Musik: DJ Nas'D "Move on this". Enjoy!

Ende September konnte das Projektteam von PHASE 0 den Fruehwerk Verlag als Partner für die Veröffentlichung des Projektguides “PHASE 0 – How To Make Some Action” gewinnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und ein tolles Buch, dass im Januar 2012 erscheinen soll. Bereits Ende des Jahres geht außerdem ein Webportal mit umfassenden Informationen zum Thema Projektmanagement, Audio- und Videobeiträgen sowie Auszügen aus dem Projektguide an den Start.

Weiterlesen...

Social Networks

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Newsstream Stylejunkies

About

Geboren ist die Idee der STYLEJUNKIES an einem lauen Sommerabend unter den Palmen Mallorcas. Mit dem Kopf voll Träumen und Visionen entschlossen wir uns damals, unserer Leidenschaft für Tanz, Musik und Urbane Kultur einen Namen zu geben. STYLEJUNKIES – die Sucht nach Kreativität und Stil.

>> Weiterlesen