Oder besser gesagt: B-Boy Mallekid (Deine Lieblingsbreaker) ist König der Tanzfläche 2011. Denn der Flensburger gewann am Wochenende die diesjährige "Vita Cola Kingz Of The Circle" 1vs1 Breakdance Competition. Der finale Showdown des Wettbewerbs fand dabei erstmals im Rahmen der Soul Expression im Chemnitzer Kraftwerk statt. Vor den Augen der dreiköpfigen Jury lieferten sich die 16 Finalisten spannende Duelle mit frischen Styles und Footworks, Powermoves und Freezes. Auf den weiteren Plätzen landeten B-Boy Toschkin (BAM Crew) aus Lörrach und Lil Twister (Project Wild) aus Chemnitz. Für den passenden Sound sorgte der Erfurter DJ Nas‘D mit einer exquisiten Auswahl aus Funktunes und Breakbeats vom Plattenteller.

Weiterlesen...

Das Fokus Festival 2011 ist Geschichte. Auch in diesem Jahr präsentierte der Second Attempt e.V.  ein abwechslungsreiches Programm mit junger Kunst und Kultur, Präsentationen, Informationen, Aktionen zum Mitmachen und jeder Menge guter Musik. Das deutsch-polnische Jugendfestival war bei seiner sechsten Auflage mit zwei Tagen mit Sonne satt, mehr als 2.000 Besucher auf dem Alten Schlachthof und im Nostromo und etwa 300 Künstlern und Akteuren aus Deutschland und Polen wieder ein voller Erfolg. Und der Samstagnachmittag hat auch wieder bewiesen, dass auch in der ostsächsischen Provinz in Sachen Jugendkultur was geht. Unser Fazit: Super fokus!

Weiterlesen...

Im Rahmen der IBUg 2011 war am vergangenen Wochenende im ehemaligen Palla-Werk in Meerane spannende Kunst zu sehen sowie ein buntes Rahmenprogramm aus Kurzfilmen, Vorträgen, Modenschauen und Musik zu erleben. Dabei konnte das Festival für Urbane Kunst und Kultur mit fast 150 Künstlern aus zehn Ländern und über 3000 Besuchern ein Rekordergebnis feiern. Und auch auf künstlerischer Ebene wusste die IBUg 2011 zu überzeugen. Das brachliegende Textilkombinat präsentierte sich nach einer einwöchigen Kreativphase als beeindruckendes Gesamtkunstwerk und zeigte die ganze Bandbreite urbaner Kunst von Graffiti und Wandmalerei über Installationen bis hin zu Videoanimation und Multimedia.

Weiterlesen...

Die letzte Qualifikation zum "Vita Cola Kingz Of The Circle" 2011 fand am 4. Juni im Erfurter Stadtgarten statt. Im Rahmen des Tanzevents "air4day" ging es beim Kampf um die letzten Tickets für das Finale noch mal richtig zur Sache. Hier ist der Trailer mit den Impressionen. Kamera und Schnitt: Alex Miller. Musik: DJ Nas'D "Fly by night".

Die Industriebrachenumgestaltung (kurz IBUg) geht in diesem Jahr bereits in ihre sechste Auflage. Ab dem 26. August beziehen mehr als 100 nationale und internationale Künstler in den Palla-Werken im sächsischen Meerane ihr neues Domizil und werden das ehemalige Textilkombinat in einer einwöchigen Kreativphase mittels Graffiti, Streetart, Urban Art Installationen und Performances in ein Gesamtkunstwerk verwandeln. Mit dabei sind u.a. Ta55o (Meerane), Tshunc und Flamat (Leipzig), Andy K und Jens Besser (Dresden), Wurstbande (Berlin), Atem (Frankfurt am Main), Hifi (Dortmund), Chromeo (Schweiz), Emilone (Österreich), Faunagraphic und Rocket (Großbritannien), Pixelpancho (Italien), Eon 75 und Subone (USA), Rallitox und Eme (Spanien), Amin und Marchal Shaka (Frankreich) oder Enes (Niederlande).

Weiterlesen...

Bereits zum zweiten Mal waren wir mit der Qualifikation zum "Vita Cola Kingz Of The Circle" am Strelasund zu Gast. Am 28. Mai haben B-Boys aus ganz Deutschland beim "MV Battle" in Stralsund gerockt. Hier gibt es den Trailer mit einigen Impressionen. Kamera und Schnitt: Alex Miller. Musik: DJ Nas'D "The floor is yours"...

Teil 2 der Qualifikation zum Breakdance-Wettbewerb "Vita Cola Kingz Of The Circle" 2011 fand am 8. Mai im Rahmen des "Break The Stage" auf der schicken neuen Freilichtbühne in Spremberg statt. Hier gibt es wieder einen frischen Trailer mit den Bildern. Kamera und Schnitt: Alex Miller. Musik: DJ Nas'D "Keep moving". Viel Spaß damit...

Am 16. April fand im Rahmen des "Breathe In - Break Out" Hip-Hop Festivals in Halle die erste Qualifikation zum diesjährigen Vita Cola Kingz Of The Circle Breakdance-Wettbewerb statt. Hier ist der Trailer mit den spektakulären Bildern. Kamera und Schnitt: Alex Miller. Musik: DJ Nas'D "Hit me"...

VITA COLA sucht auch in diesem Jahr im Rahmen der Wettbewerbsreihe „VITA COLA Kingz Of The Circle“ die besten Breakdancer der Republik. In vier Vorausscheiden in Halle, Spremberg, Stralsund und Erfurt können sich die B-Boys und B-Girls mit frischen Styles und akrobatischen Tricks im Duell eins gegen eins messen und sich für das Finale bei der Soul Expression im September in Chemnitz qualifizieren. Auf den Gewinner wartet am Ende eine Reise zur Weltmeisterschaft im Breakdance - dem Internationalen BRAUN Battle Of The Year in Montpellier - inklusive Flug, Hotel und VIP-Tickets.

Weiterlesen...

Junge urbane Tanzkunst gibt es zu Beginn des neuen Jahres wieder in Bautzen zu erleben. Das Steinhaus lädt am 8. und 9. Januar zur siebten Auflage von „aufTAKT – Theater geht Tanzen“ ins Burgtheater auf der Ortenburg ein. Zu sehen und erleben gibt es dort auch 2011 ein unterhaltsames Programm mit Shows voll Rhythmus, Energie und Akrobatik zwischen Breakdance, Hip-Hop, klassischem Bühnentanz, Videoanimationen und Livemusik. Auf der Bühne stehen diesmal das Ensemble „Move Together“ mit Teilnehmern eines deutsch-polnischen Tanzworkshops, das Tanztheater-Projekt „Kamenz Can Dance“, die B-Boys von Battalion East sowie die Söhne des Kreises, die 2010 das Battle Of The East gewinnen konnten und damit zu den besten deutschen Breakdancern gehören. Das Publikum erwartet an zwei Abenden also spektakuläre Unterhaltung mit tänzerischen Höchstleistungen.

Weiterlesen...

Social Networks

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Newsstream Stylejunkies

About

Geboren ist die Idee der STYLEJUNKIES an einem lauen Sommerabend unter den Palmen Mallorcas. Mit dem Kopf voll Träumen und Visionen entschlossen wir uns damals, unserer Leidenschaft für Tanz, Musik und Urbane Kultur einen Namen zu geben. STYLEJUNKIES – die Sucht nach Kreativität und Stil.

>> Weiterlesen