Impressionen vom Vita Cola Kingz Of The Circle 2016 (® Christoph Seidler)Vita Cola sucht auch in diesem Jahr die besten B-Boys und B-Girls der Republik. Am 15. Juli startet mit der ersten Qualifikation der Wettbewerb "Vita Cola Kingz Of The Circle 2017". Zum Auftakt wird Rostock wieder zum Hotspot der deutschen und europäischen Breakdance-Szene. Beim traditionellen "Fishbattle" im Peter-Weiss-Haus wetteifern die B-Boys und B-Girls, wie sich die Protagonisten selbst nennen, mit akrobatischen Tricks und spektakulären Moves auf dem Tanzparkett.

Weiterlesen...

Vom 9. bis 14. Mai geht das Neiße Filmfestival in seine vierzehnte Auflage. Seit 2004 bietet das vom Kunstbauerkino im sächsischen Großhennersdorf initiierte Filmfest jungen Filmemachern aus Polen, Tschechien und Deutschland ein Forum. Darüber hinaus stellt es dem jeweiligen Nachbarpublikum etablierte Filme und Regisseure vor und widmet sich Schwerpunkten, wie 2017 anlässlich des Lutherjahres dem Fokus „Die Macht des Glaubens“ zum Einfluss der Religionen auf die Gesellschaften in Osteuropa.

Weiterlesen...

B-Boy Anton beim Finale des VITA COLA Kingz Of The Circle 2016 (® Christoph Seidler)Am vergangenen Samstag stand in Dresden das Finale des "VITA COLA Kingz Of The Circle" 2016 an. Im Rahmen des Events "Urban Breaks" lieferten sich 16 Finalisten spannende Duelle auf der Tanzfläche und begeisterten die rund 350 Zuschauer im kleinvieh an der Gothaer Straße mit atemberaubenden Tricks und Powermoves. Den Sieg holte sich am Ende B-Boy Anton (The Saxonz) aus Chemnitz. Der 18-jährige, jüngster Teilnehmer im hochkarätigen Starterfeld und bereits 2014 Titelträger, überzeugte die Jury mit Kreativität und spektakulärer Akrobatik und entschied auch den finalen Showdown gegen Vorjahressieger Deny (Flowjob) aus Magdeburg für sich.

Weiterlesen...

ibug 2016 in Limbach-Oberfrohna (® Patrick Richter/patrickrichter.info)Gerade war das Gelände des ehemaligen VEB Buntfärberei in Limbach-Oberfrohna noch voller Künstler und Kreative, Farbeimer und Lackgeruch, da ist die "ibug 2016" schon wieder vorbei. Am vergangenen Wochenende fand auf dem in den späten 1990er Jahren auch Rocherwerk 2 genannten Areal in der großen Kreisstadt nahe Chemnitz die elfte Auflage der „Industriebrachenumgestaltung“ statt. Bis zum Sonntagabend besuchten mehr als 5.500 Kunstfans das Festival für urbane Kunst und Kultur.

Weiterlesen...

Neues Jahr, neue Stadt. Die Industriebrachenumgestaltung – kurz ibug – geht in ihre elfte Runde und findet 2016 in Limbach-Oberfrohna statt. In der westsächsischen Kleinstadt nahe Chemnitz verwandelt das Festival für urbane Kunst und Kultur in diesem Jahr die verfallenen Hallen des ehemaligen VEB Buntfärberei in ein buntes Gesamtkunstwerk, dass vom 26. bis 28. August für Kunstfans zu bewundern ist.

Weiterlesen...

Die Neiße-Fische (Foto: Hannes Rönsch)Im Mai startet das Neiße Filmfestival in seine 13. Runde. Initiiert vom Kunstbauerkino im sächsischen Großhennersdorf in Zusammenarbeit mit Filmclubs im tschechischen Liberec und im polnischen Jelenia Góra bietet das trinationale Festival seit 2004 jungen wie etablierten Filmemachern aus Polen, Tschechien und Deutschland ein Forum und dem Publikum ein grenzüberschreitendes Programm in drei Ländern – einzigartig!

Weiterlesen...

IBUg 2015  (® Patrick Richter)Ende August 2015 fand auf dem Areal rund um die Alte Kaffeerösterei in Plauen die 10. Ausgabe der Industriebrachenumgestaltung (kurz IBUg) statt. Red Tower Films und ilovegraffiti waren auch in diesem Jahr im Auftrag von ARTE Creative auf dem Street Art Festival unterwegs und haben faszinierende Impressionen und Stimmen eingefangen.

Weiterlesen...

Impressionen vom Finale des VITA COLA Kingz Of The Circle 2015Am 26. September fand in Chemnitz das Finale des VITA COLA Kingz Of The Circle 2015 statt. Die 16 Finalisten des Wettbewerbs traten hier im Rahmen der „Soul Expression“ zum finalen Showdown an und lieferten sich spannende Duelle 1 gegen 1 im Tanz um die Krone. Am Ende setzte sich B-Boy Deny von der Flowjob Crew aus Magdeburg gegen alle Konkurrenten durch. Der gebürtige Ukrainer überzeugte die dreiköpfige Jury vor allem mit seiner Kreativität und Finesse und entschied auch das hochklassige Finalbattle gegen B-Boy Killian (The Saxonz) für sich.

Weiterlesen...

Impressionen von der IBUg 2015 in Plauen (® patrickrichter.info)Am vergangenen Wochenende ging in Plauen die zehnte Auflage der „Industriebrachenumgestaltung“ (kurz IBUg) zu Ende. Bis zum Sonntagabend besuchten mehr als 6000 Gäste das Festival für urbane Kunst und Kultur, dass in diesem Jahr erstmals im Vogtland stattfand. Etwa 60 Künstler aus 11 Ländern, darunter Kreative aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Spanien, Italien, Weißrussland, der Ukraine und Mexiko, hatten zuvor innerhalb einer Woche Fassaden und Räume rund um eine Alte Kaffeerösterei mit Graffiti und Murals, Illustrationen und Past Ups, Installationen aus Müll und Schrott oder multimedialen Projektionen in ein faszinierendes Gesamtkunstwerk verwandelt. Das Publikum konnte das Areal anschließend drei Tage lang besichtigen und erlebte ein buntes Festivalprogramm mit Führungen, Filmen, Vorträgen und Diskussionen, Paint Club und Partys.

Weiterlesen...

IBUg 2014 in CrimmitschauDie Industriebrachenumgestaltung, kurz IBUg, feiert Jubiläum! Was 2006 in Meerane als kleines, inoffizielles Graffiti-Meeting begann, ist spätestens mit der 10. Auflage zu einem international bekannten Urban-Art-Festival geworden. Austragungsort für die Jubiläumsausgabe der IBUg ist Plauen, die Stadt der Spitze im Vogtland.

Weiterlesen...

Social Networks

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Newsstream Stylejunkies

About

Geboren ist die Idee der STYLEJUNKIES an einem lauen Sommerabend unter den Palmen Mallorcas. Mit dem Kopf voll Träumen und Visionen entschlossen wir uns damals, unserer Leidenschaft für Tanz, Musik und Urbane Kultur einen Namen zu geben. STYLEJUNKIES – die Sucht nach Kreativität und Stil.

>> Weiterlesen